April 2017 | Walter WIMMER im 64. Lebensjahr verstorben

Zweigverein Saalfelden und Verband trauern um Zweigvereinsobmann

Der Obmann des Zweigvereins Saalfelden, Walter WIMMER, ist am 18. April 2017 nach kurzer, schwerer Krankheit im 64. Lebensjahr verstorben. Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 21. April 2017, um 14:00 Uhr in der Aufbahrungshalle Saalfelden statt. Mit Walter Wimmer verliert die ÖBB-Landwirtschaft einen engagierten und einsatzfreudigen Funktionär, der sich in all seinem Tun stets mit vollem Engagement für seine Mitglieder im Zweigverein Saalfelden eingesetzt hat. Darüber hinaus war der Verstorbene auch in anderen Vereinen seiner engeren Heimat, wie der Eisenbahner Stadtkapelle und dem Sportklub Lenzing sowie dem Kameradschaftsbund aktiv tätig. Verband der ÖBB-Landwirtschaft, Außenstelle Innsbruck und Zweigverein Saalfelden im Verband der ÖBB-Landwirtschaft werden Kollegen Walter Wimmer stets in Dankbarkeit gedenken.

zurück