Mai 2018 | Hauptversammlung des Zweigvereins 4030 Göss

Am 27.04.2018 fand im Kindefreundeheim Leoben die fällige Jahreshauptversammlung des Zweigvereines 4030 Göss statt.

Obmann Gerhard Fucik konnte dabei als Vertreter der Gemeinde Leoben Gemeinderat Alfred Reinwald sowie den BBL-Außenstellenleiter Villach, Herrn Horst Spitzer begrüßen.

Hauptthemen dieser Versammlung waren die Statutenänderung hinsichtlich des Vereinsnamens „Zweigverein 4030 Göss im Verband der ÖBB-Landwirtschaft“ und die neue Funktionsdauer der Vereinsleitung von 2 auf 4 Jahren.

In seinen Grußworten berichtete der Gemeindevertreter von einem Grundkauf von den ÖBB, auf welchen Gärten der Bundesbahnlandwirtschaft vorhanden sind. Die Gemeinde Leoben übernimmt die dort ansässigen Mitglieder in einen eigens gegründeten „Gartenverein der Stadt Leoben“.

In seinem Referat ging der AST-Leiter Horst Spitzer auf die Problematik Widerrufe, ID-Nr.-Abgleich, Unterpachtverträge in Göss sowie den Begriff „Prekarium“ näher ein.

Bei der stattgefundenen Neuwahl wurde der alte Obmann Gerhard Fucik wieder einstimmig zum neuen Obmann gewählt. Anschließend erfolgte die Ehrung von Funktionären statt und die Sitzung endete bei einem gemütlichen Beisammensein.

zurück