Juni 2018 | Zweigverein 2049 Meidling-Flohberg feierte 100-jähriges Bestandsjubiläum

Der Zweigverein 2049-Meidling Flohberg hatte am 9. Juni 2018 allen Grund zum Feiern. Galt es doch, das 100-jährige Bestandsjubiläum in gebührender Art und Weise zu begehen. Als Gratulanten hatten sich neben Verbandspräsident Reg. Rat Stefan Maschl, Verbandsgeschäftsführerin Brigitte Kail und Kassier-Stellvertreter Walter Panny auch die Bezirksvorsteherin des 12. Wiener Gemeindebezirkes Meidling, Frau Gabriele Votava, mit weiteren Vertretern der Bezirksvertretung eingefunden. 

Verbandspräsident Maschl spannte in seinem Referat einen Bogen vom Entstehen der Kleingarten nach den Wirren des 1. Weltkrieges als für viele lebenswichtigen Lebensmittelversorger im städtischen Ballungsraum bis zum heutigen Erscheinungsbild der Kleingärten als gesuchte Erholungs- und Freizeitoasen. Ein besonders markantes Beispiel hiefür sei, so der Verbandspräsident, der Zweigverein Meidling-Flohberg, dem seit einiger Zeit die Flächenwidmung für ganzjähriges Wohnen zuerkannt wurde und der seither für etliche Familien Hauptwohnsitz geworden ist. Er dankte auch den politisch Verantwortlichen, insbesondere den Vertretern des Bezirkes, für die laufende Unterstützung der Anliegen der Kleingärtnerinnen und Kleingärtner. Sein Dank richtete sich auch an die früheren Vereinsverantwortlichen, insbesondere an den langjährigen Obmann Franz Katzensteiner, für ihr langjähriges Engagement im Dienste der Allgemeinheit.

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde auch die Hauptversammlung des Zweigvereins mit Neuwahlen abgehalten. Dabei wurde Kurt Maierhofer wieder als Obmann des Zweigvereins einstimmig gewählt. Weiters wurden gewählt: Reinhard Fraisl (Obmann-Stv.), Manfred Ruschel (Kassier und EDV-Bearbeiter), Helmut Wagner (Kassier-Stv.), Rosa Hantschel (Schriftführer), Friedrich Riedler (Schriftf.-Stv.).

Die vom Verband ausgearbeiteten Muster-Vereinsstatuten wurden nach näherer Erläuterung durch den Obmann einstimmig beschlossen. Die Funktionsdauer der Vereinsfunktionärinnen und Funktionäre beträgt nunmehr 4 Jahre.

 

Obmann Kurt Maierhofer bei seinem Bericht, flankiert von Kassier Manfred Ruschel.

Beste Stimmung bei der 100-Jahr-Feier des Zweigvereins.

Kassier Manfred Ruschel, zugleich EDV-Bearbeiter, wurde für seine wertvolle Arbeit für den Zweigverein Meidling-Flohberg in besonderer Weise gedankt.

Weitere Ehrungen waren ein stimmungsvoller Bestandteil der Veranstaltung in Wien-Meidling.

zurück