April 2019 | Zweigverein 4009 Mitterdorf/Veitsch hielt Hauptversammlung ab.

Am Samstag dem 6.4.2019 fand im Gasthaus Steiner in Kindberg die jährliche Hauptversammlung des Zweigvereines 4009 Mitterdorf/Veitsch statt.Obfrau Petra Spieler konnte zu dieser Versammlung neben zahlreich erschienenen Mitgliedern auch den Außenstellenleiter der BBL-Außenstelle Villach, Horst Spitzer,  recht herzlich begrüßen.

Nach dem Totengedenken informierte die Obfrau in ihrem sehr ausführlichen und perfekt vorbereiteten Bericht die Anwesenden über die Problemfälle in ihrem Bereich, berichtete über erfolgte Kündigungen, Neuaufnahmen, Begehungen sowie über Todesfälle. Nach dem ausführlichen Kassabericht wurde die Vereinsleitung einstimmig entlastet und in die nachfolgende Neuwahl brachte ein einstimmiges Ergebnis, wo Frau Petra Spieler wieder zur Obfrau gewählt wurde.

Im nachfolgenden Referat des Außenstellenleiters Horst Spitzer verwies dieser auf die ausgezeichnete Arbeit des Zweigvereines, dankte der Vereinsleitung für ihre geleistete Arbeit und ersuchte die neue Vereinsleitung um weiterhin gute Zusammenarbeit. ASt-Leiter Spitzer verwies auch auf die vielen Problemfälle seitens des Verbandes, verbunden mit den besten Wünschen des Verbandspräsidenten, Reg.Rat Stefan Maschl. Ausführlich berichteteer über erfolgte Widerrufe, Wichtigkeit des Abgleiches der Grundstücksdatenbank der ÖBB-Infrastruktur mit jener des Verbandes, sowie die Notwendigkeit des Vorliegens von Prekariumsvereinbarungen für alle Flächen.

Die Versammlung endete mit einem gemütlichen Beisammensein.

Am Bild 2. Von links AST-Leiter Horst Spitzer und vor ihm die Obfrau Petra Spieler mit ihrer neuen Vereinsleitung.

 

Auf dem Foto: ASt-Leiter Horst Spitzer; vor ihm Obfrau Petra Spieler mit der neuen Vereinsleitung.

zurück