April 2019 | Zweigverein 4036 Mallnitz hielt Hauptversammlung ab

Am Samstag dem 13.4.2019 fand im Hotel Kärntnerhof in Mallnitz die fällige Jahreshauptversammlung des Zweigvereines 4036 Mallnitz statt. Obmann Josef Krainer konnte neben den AST-Leiter Villach Horst Spitzer zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Die Statutenänderung von 2 auf 4 Jahre Funktionsdauer der Vereinsfunktionäre erfolgte einstimmig. Der Obmann berichtete über Problemfälle in seinem Bereich wie Hochwasserschäden, Zaunerneuerungen, Neuaufnahmen und Kündigungen sowie über Probleme mit der Wasserabrechnung im Bereich Pusarnitz. Nach dem Kassabericht wurde die Vereinsleitung einstimmig entlastet.

Bei der fälligen Neuwahl wurde Herr Josef Krainer mit seinem Team wieder einstimmig zum Obmann gewählt.

AST-Leiter Horst Spitzer überbrachte zuerst die besten Grüße des Verbandspräsidenten Reg.Rat Stefan Maschl. In seinem Referat ging er  ausführlich auf die Probleme der vermehrten Widerrufe, des ÖBB-Wohnbauprogrammes sowie der Wichtigkeit des Flächenabgleiches mit den ÖBB ein. Die Versammlung endete mit einem gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank.

zurück