August 2019 | Gemütlicher Wochenausklang in der Kleingartenanlage "Wien-Koloniestraße"

Am Samstag,den 10.08.2019 beging der KGV Jedlesee Werkstätte (Kleingartenanlage Wien-Koloniestraße) einen gemütlichen Wochenausklang.Trotz des genau zu Beginn einsetzenden Regens nahmen zahlreiche Mitglieder an der Veranstaltung teil. Die Feier bot einen passenden und gebührenden Rahmen, um den Obmann des Zweigvereins, Gerhard Fasching, für seine 10-jährige verantwortungsvolle und erfolgreiche Arbeit zu ehren und ihm Dank und Anerkennung durch die Mitglieder seiner Vereinsleitung zuteil werden zu lassen. In seinem Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre seiner Arbeit konnte Obmann Gerhard Fasching auf viele erfolgreiche Aktivitäten verweisen. Insbesondere strich er den langfristigen Pachtvertrag für die Anlage an der Wiener Koloniestraße hervor, der - verbunden mit der Flächenwidmung für ganzjähriges Wohnen - einen markanten Aufschwung des Zweigvereins und ein wesentliches Mehr an Lebensqualität für die Kleingartennutzer nach sich gezogen hat. Durch die vielfachen Investitionen in die Infrastruktur der Anlage ist eine Musteranlage in Wien entstanden, auf die auch der Verband der ÖBB-Landwirtschaft stolz ist und hiezu gratuliert.

Obmann Gerhard Fasching (l.i.B.) wurde für 10-jährige Funktionärs-Tätigkeit gebührend geehrt.

Zweigvereinsobmann Gerhard Fasching konnte zahlreiche Gäste beim "gemütlichen Wochenausklang" in der Anlage Koloniestraße begrüßen.

"Eine tolle Veranstaltung" war die einheitliche Meinung der Gäste.

zurück