Dezember 2019 | Jahresabschluss einmal anders

Eine originelle Idee für seinen Jahresabschluss für  seine Mitarbeiter und Helfer als Dank für die Mitarbeit in einem besonderen Gartenjahr mit einigen Großprojekten, wie etwa die Errichtung von 46 überdachten Parkplätzen, die Kanalsanierung oder die Anmietung von Parkflächen. Es sollte deshalb eine ganz besondere Weihnachtsfeier sein. 

Die „KGV-Bimfahrt“ mit einem eigens gecharterten Oldtimer-Sonderwagen samt Getränken während der Fahrt begann bei der Station Forstnergasse und endete in Strebersdorf. Von dort ging es dann zu Fuß zum Heurigen-Restaurant „Beim Hannes“. Auch die Heimfahrt erfolgte mit der nostalgischen Straßenbahngarnitur.

Viele Mitarbeiter und Helfer waren dabei.

Die "Oldtimer-Bim" mit Obmann Gerhard Grundböck.

Sie freuten sich über eine gelungene Veranstaltung.

zurück