März 2021 | Ein zusätzlicher Müll- und Parkplatz beim Zweigverein Kagran

Auf einem bisher völlig ungenutzten Fleck im Zweigverein Kagran in der Breitenleerstraße 60 in Wien konnte ein mehrjähriges Projekt nun endlich abgeschlossen werden.

Nach Vermessung der Fläche und Einreichung eines Planes zur Errichtung eines Müll- und Parkplatzes wurde dieser von den zuständigen Stellen genehmigt. Die Fläche und auch die Einfahrt in den Rainweg wurden asphaltiert. Durch einen modernen Stabgittermattenzaun und ein versperrbares Tor wurde sichergestellt, dass der neue Müllplatz ausschließlich von den Mitgliedern des Zweigvereins benutzt werden kann.

Zweigvereinsobmann Gerhard Grundböck und seine Mitglieder freuen sich über das gelungene Projekt.

Ungenutzter Platz wird sinnvoll verwendet.

Eine saubere Anlage beim Zweigverein Kagran.

zurück