Januar 2022 | Neue Gartenordnung

Mit Wirksamkeit 1. Jänner 2022 tritt die neue Gartenordnung für die Anlagen der BBL in Kraft. Mit einstimmigem Beschluss wurden in der Präsidiumssitzung des Verbandes der ÖBB-Landwirtschaft am 14. Dezember 2021 die Ergebnisse einer eigens eingesetzten Arbeitsgruppe gewürdigt. Die neue Gartenordnung ist auf der Homepage der BBL unter NEWS - Schaukastenaushang nachzulesen. "Dem Team ist es gelungen, den Text ordentlich zu entstauben", zeigt sich Präsident Erich Rohrhofer zufrieden. Die zwei Vorgaben für die Arbeitsgruppe waren: 

  • Lesbarkeit erhöhen
  • Doppelgleisigkeiten vermeiden (Punkte, die bereits gesetzlich oder in anderen Dokumenten geregelt sind, nicht noch einmal anführen)

Anschließend wurde das fertige Werk noch juristisch geprüft. Selbstverständlich sind gewisse Vorgaben und Regelungen wichtig für ein entspanntes "Miteinander". Der Kernsatz lautet wie folgt: "Die Gartenordnung unterstützt das Gemeinsame in den Anlagen und jedes Mitglied ist verpflichtet, sich an diese Gartenordnung zu halten und an der Erhaltung eines auf gegenseitige Rücksichtnahme begründeten guten Zusammenlebens mitzuwirken."

zurück