April 2022 | Zweigvereinsobmann Michael Cerny unterstützt Flüchtlingshilfe

Zupacken statt zuschauen: Das ist die Devise von Michael Cerny, Obmann des Zweigvereins Strebersdorf. Die Bilder, die uns derzeit aus der Ukraine erreichen, haben ihn nicht kalt gelassen. So hat er sich entschlossen zu helfen, und kurzerhand eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Bisher wurden schon mehrere tausend Euro gesammelt, um damit Lebensmittel, Windeln, Toilettenartikel und weitere Güter des täglichen Bedarfs anzuschaffen. Die Spenden wurden dem Verein "Train of Hope" zur Verfügung gestellt. 

zurück